Das einzige vs. das einzigste

Texter Chemnitz Texter Leipzig Ghostwriter Ghostwriter gesucht Ghostwriter Blog

Was ist der Unterschied zwischen “einzige” und “einzigste”? Sie klingen ähnlich, haben die gleiche Bedeutung und besetzen die gleiche Position in der Satzstruktur. Das ist das klassische Rezept für einen sprachlichen Fehler.

Absolutadjektiv

Worte wie “einzige” sind das, was wir als Absolutadjektive bezeichnen. Die markanten Merkmale dieser Wortgruppe sind, dass sie nicht gesteigert werden können. Sie beschreiben eine Sache als etwas, das entweder eine bestimmte Qualität hat oder nicht. Du kannst ein mathematisches Problem perfekt lösen. Deine Antwort – die richtige Antwort – ist perfekt. Wenn dein Freund das gleiche Problem auch perfekt löst, kann eine der Antworten nicht die perfekteste sein. Es ist einfach perfekt oder nicht. Genauso verhält es sich mit den Absolutadjektiven:

  • Das ist die perfekte Lösung.
  • Das ist die einzige Lösung.

Umgangssprache und Stilmittel

Der Gebrauch von “einzigste” wird zwar von einigen Leuten korrigiert, scheint aber inzwischen in der deutschen Sprache etabliert zu sein. Der Sinn der Wortnutzung ist einfach: Der Nutzer möchte damit die besondere Absolutheit einer Sache unterstreichen:

  • Das ist der einzigste Weg.
  • Das ist die einzigste Möglichkeit.

Wir halten demnach fest: Um die Betonung noch weiter zu erhöhen, verzichten manche auf “einzige” oder “einzigste”. Stattdessen setzen sie auf “allereinzigste”. – Das ist im übrigen nicht nur falsch. Es ist “ganz falsch”.

 

Einzigste in Literatur

Was in dieser Debatte immer wieder auftaucht ist, ist die Verwendung von “einzigste” in der deutschen Literatur. Das meist zitierte Beispiel ist ein Auszug aus Goethes “Faust”.

  • Durchgrüble nicht das einzigste Geschick, Dasein ist Pflicht und wär’s ein Augenblick. (Goethe)

Hier wird argumentiert, dass Goethes Verwendung von “einzigste” zu stilistischen Zwecken erfolgte. Eine schnelle “google books”-Suche wird jedoch eine Menge von Büchern aufdecken, in denen das Wort “einzigste” verwendet wird. So viele Vorkommnisse konnten aber nicht nur zu stilistischen Zwecken erfolgen. Zu bemerken ist, dass diese Bücher alle im Jahr 1895 oder früher erschienen sind. Möglicherweise wurde früher “einzigste” als korrekt  akzeptiert.

Tipp: Mach es dir zur Gewohnheit, immer “einzige” statt “einzigste” zu verwenden. Offensichtliche grammatikalische Fehler in einem professionellen Umfeld können deine Zuhörer ablenken oder ihr Vertrauen in deine Aussagen schmälern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.